Apr 032008
 

Jahreshauptversammlung: Christoph Hieber führt weiter die Wörleschwanger Musikanten

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Wörleschwang konnte der Vorsitzende Christoph Hieber neben den anwesenden Mitglieder und aktiven Musikanten, den 1. Bürgermeister Albert Lettinger und den Ehrenbürger der Marktgemeinde und Ehrenvorstand, Herrn Otto Hieber begrüßen.

Ein Hauptthema bei der Versammlung war – wie auch die letzten Jahre zuvor – der fehlende Nachwuchs im Musikverein. Trotz Anstrengungen konnten die letzten Jahre keine Nachwuchsmusiker in Wörleschwang gefunden werden. Nach Angaben des Vorsitzenden besteht hier leider kein Interesse der Wörleschwanger Einwohner. Ab dem Jahr 2008 ist erstmals wieder eine leichte Besserung in Aussicht, nachdem fünf Jungmusiker eine Ausbildung in der Kapelle begonnen haben bzw. beginnen werden. Alle Fünf sind allerdings Kinder von aktiven Musikanten. Hieber appellierte an alle Anwesenden und bat um Mithilfe bei der Jugendwerbung. Es sollte Werbung gemacht werden bei Bekannten, Freunden und in der Familie. „Wir suchen händeringend nach Nachwuchsmusiker“, so Vorsitzende Hieber, „um den Fortbestand einer Musikkapelle in Wörleschwang zu gewährleisten.“

Apr 032008
 

Die Bezirksvorsitende des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes (ASM, Bezirk 15), Frau Angela Ehinger konnte kürzlich zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Zusmarshausen sechs Musikanten der Musikkapelle Wörleschwang ehren.
Jeweils eine Ehrenurkunde und Anstecknadel des Musikbundes erhielten für 15 Jahre aktives musizieren Elke Niederhofer (Saxophon), Raphael Bermeitinger (Bariton), Stefan Krebs (Tenorhorn), Stefan Strobel (Tenorhorn) und Markus Wiedemann (Posaune). Für 10 Jahre konnte der Schlagzeuger Jochen Kraus eine Auszeichnung in Empfang nehmen.
Der Vorsitzende des Musikvereins, Herr Christoph Hieber bedankte sich bei den geehrten Musikern für ihre Treue zum Verein und zur Musik.

Im Bild von links nach rechts:
1. Vorsitzender Christoph Hieber, 1. Bürgermeister Albert Lettinger, Elke Niederhofer, Jochen Kraus, Stefan Strobel, Stefan Krebs und Raphael Bermeitinger (Im Bild fehlt Markus Wiedemann).

Christoph Hieber