Sep 282010
 

Am 13. August 2010 machten sich die Jungmusiker des Musikvereins Wörleschwang auf den Weg zu ihrer Baden-Württembergischen Partnerkapelle nach Treffelhausen. In Treffelhausen angekommen, ging es am Freitag Nachmittag nach Laichingen in den Kletterwald. Auf den verschiedenen Parcours konnten die Jungmusiker ihre Grenzen testen und ihr Können und ihren Mut unter Beweis stellen. Der Freitag Abend endete mit einer gemütlichen Willkommensrunde am Lagerfeuer.
Am Samstag stand das gemeinsame Spieleturnier auf dem Programm. In Gruppen mussten die Jungmusiker beider Vereine Tischtenniswettkämpfe bestreiten, einen Traktor ziehen, sich am “Heißen Draht” üben und Geschicklichkeitsspiele bestreiten. Nach der zweistündigen Wanderung und einem geselligem Beisammensein mit Grillwurst und Stockbrot wurde der Abend mit einer gemeinsamen Fackelwanderung in Treffelhausen abgerundet.
Am Sonntag Nachmittag endete das voll und ganz gelungene Ferienwochenende und die Jungmusiker aus Wörleschwang traten den Nachhauseweg an.

Sep 282010
 

Bei schönstem Sonnenschein spielten jetzt die Wörleschwanger Musikanten im Biergarten des Augustiner Kellers in München. Mit zünftiger Blasmusik sorgten die Wörleschwanger für eine super Stimmung der sehr zahlreichen Biergartenbesucher. Der Hausherr des Augustiner Kellers, Christian Vogler, führte gekonnt mit zwei Schlägen und ohne “Bierverlust” den ersten Fassanstich 2010 vom Orginal Augustiner Oktoberfestbier durch. Die Festansprache hielt ein Münchner Urgestein und Prominenz, der “Schichtl”.


Quelle: Augsburger Allgemeine, 28.09.2010