Mar 312014
 
Einladung JHV am 27.4.2014

Einladung JHV am 27.4.2014

Am Sonntag, den 27. April 2014 findet um 19:30 Uhr im Landgasthof Demharter die Jahreshauptversammlung des Musikverein Wörleschwang Blaskapelle e.V., für das abgelaufene Vereinsjahr 2013, im Landgasthof Demharter in Wörleschwang statt.

Hierzu möchten wir alle Vereinsmitglieder und Freunde unseres Vereins herzlich einladen.

Es wird folgende Tagesordnung vorgeschlagen:

  • Begrüßung durch den Vorsitzenden
    1. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
    2. Bericht des Schriftführers
    3. Kassenbericht
    4. Tätigkeitsbericht des Dirigenten
    5. Bericht des Jugendleiters
    6. Revision mit Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft
    7. Wahl der Vorstandschaft sowie des Vereinsausschusses
    8. Wahl der Vereinsjugendleitung (durch die Musikjugend)
    9. Wünsche, Anträge und Verschiedenes

    Auf Ihr Kommen freut sich Ihr

    Musikverein Wörleschwang Blaskapelle e.V.

    Einladung als PDF-Datei zum herunterladen ➡ Einladung JHV am 27.04.2014

  • Apr 032008
     

    Jahreshauptversammlung: Christoph Hieber führt weiter die Wörleschwanger Musikanten

    Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Wörleschwang konnte der Vorsitzende Christoph Hieber neben den anwesenden Mitglieder und aktiven Musikanten, den 1. Bürgermeister Albert Lettinger und den Ehrenbürger der Marktgemeinde und Ehrenvorstand, Herrn Otto Hieber begrüßen.

    Ein Hauptthema bei der Versammlung war – wie auch die letzten Jahre zuvor – der fehlende Nachwuchs im Musikverein. Trotz Anstrengungen konnten die letzten Jahre keine Nachwuchsmusiker in Wörleschwang gefunden werden. Nach Angaben des Vorsitzenden besteht hier leider kein Interesse der Wörleschwanger Einwohner. Ab dem Jahr 2008 ist erstmals wieder eine leichte Besserung in Aussicht, nachdem fünf Jungmusiker eine Ausbildung in der Kapelle begonnen haben bzw. beginnen werden. Alle Fünf sind allerdings Kinder von aktiven Musikanten. Hieber appellierte an alle Anwesenden und bat um Mithilfe bei der Jugendwerbung. Es sollte Werbung gemacht werden bei Bekannten, Freunden und in der Familie. „Wir suchen händeringend nach Nachwuchsmusiker“, so Vorsitzende Hieber, „um den Fortbestand einer Musikkapelle in Wörleschwang zu gewährleisten.“